„Kinder für Kinder“ Grundschulkinder in Dissen spenden ihr Spielzeug für die Tafel

Unsere Schüler und Schülerinnen freuten sich auf die Adventszeit mit dem gemeinsamen Singen am Montagmorgen und dem großen Tannenbaum in der Aula. Die Wunschzettel wurden geschrieben und einige Wünsche werden bestimmt in Erfüllung gehen. Dabei merken sie auch, dass es in Deutschland und auch in unserer Region Kinder gibt, die zum großen Fest kaum oder keine Geschenke bekommen.

Die Schüler und Schülerinnen der Grundschule Dissen wollten den bedürftigen Kindern Freude schenken und dazu etwas beitragen, dass auch sie etwas unter ihrem Weihnachtsbaum zum Auspacken finden. So kam es dazu, dass Frau Warnek, die Schulelternratsvorsitzende, in diesem Jahr wieder den Kontakt zur „Tafel in Osnabrück/Dissen“ aufnahm.

Unsere Schüler und Schülerinnen konnten über 200 Geschenke mit gut erhaltenem Spielzeug entbehren, die den bedürftigen Kindern an Weihnachten sicherlich eine Freude machen.

Wir sind erfreut über die große Hilfsbereitschaft der Dissener Grundschulkinder.