Elternbrief, Februar 2019

Dissen, den 14.02.2019

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

das zweite Halbjahr des Schuljahres hat begonnen und die Grundschule Dissen ein neues Leitungsteam. Frau Walderstein wurde zum 01.02.2019 offiziell zur Konrektorin der Schule ernannt und ist Ihnen bereits bekannt. Neu an die Schule gekommen bin ich als Schulleitung, an dieser  Stelle möchte ich mich kurz bei Ihnen vorstellen:

Mein Name ist Astrid von Bockelberg, ich bin 1960 in Wanne-Eickel – jetzt Herne 2 – geboren, habe in Quakenbrück mein Abitur gemacht und in Münster studiert. Im Emsland habe ich mein Referendariat absolviert und meine erste Stelle als Lehrerin an der Grundschule Am Langen Esch in Quakenbrück angetreten. 2001 wurde ich zur Konrektorin an der Grundschule Hengelage ernannt und habe anschließend dort auch die Schulleitung übernommen. 2007 bin ich als Rektorin nach Melle Grundschule Eicken-Bruche gekommen, hatte aber immer den Wunsch, eine größere Schule zu leiten. Da kam die Ausschreibung der Rektorenstelle in Dissen genau richtig und ich freue mich jetzt hier zu sein. Auch wenn hier vieles anders und neu ist, bin ich sehr gerne hier und fühle mich täglich mehr mit ihr verbunden. Ich freue mich, Teil des Teams der Grundschule Dissen zu sein, die Schule weiter zu entwickeln und hier in Dissen meinen neuen Aufgabenbereich gefunden zu haben.

Ich betrachte Schule als „Haus des Lernens für Menschen verschiedener Altersstufen und Gruppenzugehörigkeiten“ und bin bemüht, nach didaktischen Vorüberlegungen und gegebener Methodenwahl im Team mit den Kollegen das Erlebnisfeld der Schüler zu erweitern. Unsere Schule soll für Lehrende und Lernende ein Aktions- und Reaktionsfeld sein. Durch viel Freiheit, Experimentierfreudigkeit, Vergnügen und Lernfreude wächst die Kooperationsgemeinschaft von Schülern, Lehrern, Eltern und Gesellschaft. Auf diese Zusammenarbeit freue ich mich und stehe Ihnen für Fragen, Anregungen und Gesprächen offen gegenüber.

Frau Frankenberg steht uns nach ihrer Erkrankung mit einigen Stunden wieder zur Verfügung steht, wir wünschen ihr weiterhin gute Genesung.

Nachdem schon einige Nachfragen bzgl. der Ferienbetreuung an uns herangetragen wurden, informiere ich Sie darüber, dass auch in diesem Jahr für eine Betreuung innerhalb der Ferien über die Noller Schlucht gesorgt wird. Von der Schule werden lediglich die Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt. Die Kosten betragen € 10,00 pro Kind und Tag. Anmeldungen erhalten Sie bei uns im Sekretariat.

Osterferien       08.04.2019 – 12.04.2019

Sommerferien   04.07.2019 – 19.07.2019

Herbstferien      04.10.2019 – 10.10.2019

Ich wünsche Ihnen und Ihren Kindern ein erfolgreiches 2. Halbjahr.

Mit freundlichem Gruß

Astrid von Bockelberg