ALLE JAHRE WIEDER

Dissen, den 20. Dezember 2019

…. auch in diesem Jahr startete die gesamte Schulgemeinschaft gemeinsam mit einer kleinen Adventsfeier in die wohlverdienten Weihnachtsferien. Hauptverantwortlich für die Organisation war Frau Neubüser, die mit ihrer Theater-AG und dem Chor Lieder und das Stand up Theater “Weihnachtsmnann und Sohnemann” einübte.

Der Sohnemann vom Weihnachtsmann wartet schon lange darauf  ihn bei seinen Aufgaben zu begleiten und die Geschenke zu verteilen. Aber Papa sagt „Nein!“  Doch als sich der Weihnachtsmann jedoch verletzt, muss der Sohnemann nun doch ran und seinen Vater vertreten. Die beiden Diebe Diesel und Dösel,  versuchen die Weihnachtssäcke zu stehlen, doch ihnen wird schnell mit einem Trick das Handwerk gelegt. Ein insgesamt quirliges Theaterstück, das so manche Lacher beim allen herauslockte und am Ende für einen großen Applaus sorgte.  Dieser galt allen Spielern/Innen, aber selbstverständlich auch Frau Neubüser, die das Stück ausgewählt, auf die kleinen “Künstler” entsprechend  abgestimmt und umgeschrieben hat. Sie bedankte sich aber auch im Namen aller bei Frau Warnek, unserer Schulelternratsvorsitzenden,  die keine Zeit und Mühen gescheut hat, die Theater-AG zu unterstützen und z. T. mit  Kindern die Requisiten hergestellt hat. Für die musiaklische Begleitung danken wir Frau Hiltermann am Klavier.

Frau Walderstein mit ihrer Klasse sorgte mit dem Winter Rap Lied “Die Nase läuft” für einige Lacher, wobei jeder sich in diesem Lied wiederfinden konnte – zumindest jedoch seine Nase.  Frau Kopunova  mit Ihren DAZ Gruppen überraschte mit russischen Weihnachtsklängen und beendete damit die Vorführungen.