Frühlingsgrüße

Dissen, den 10. April 2021

„Es war einmal ein Hase mit einer roten Nase und einem blauen Ohr, das kommt ganz selten vor….“  Komisch – tatsächlich haben wir alle noch nie einen Hasen mit einem blauen Ohr gesehen! Welch sonderbares Wesen. Bestimmt lachen ihn alle aus. Aber ganz im Gegenteil: Im Gedicht von Helme Heine haben wir gelernt, dass es sogar ganz toll und vorteilhaft sein kann, ein blaues Ohr zu haben und ANDERS auszusehen…vor allem wenn der Fuchs kommt!

Sofort haben auch wir uns süße Hasen mit blauen Ohren und roten Nasen gebastelt. Alte Klorollen waren dafür super zu gebrauchen!

Weil sich alles so schön reimte war auch das Gedicht schnell gelernt und abgeschrieben.

Endlich haben wir vor den Osterferien auch unsere Schneeflocken von den Fenstern entfernt und uns stattdessen eine bunte Blumenwiese in die Klasse gezaubert. So kann der Frühling kommen und die Laune steigt😊!

Sonnige Grüße aus der 2a!