DaZ – Deutsch als Zweitsprache

Für alle Kinder, die neu nach Deutschland kommen, wird Unterricht in Deutsch als Zweitsprache (DAZ) an unserer Schule erteilt. In kleinen Gruppen, im „geschützten Raum“, können sie die ersten Schritte mit der deutschen Sprache bestreiten. Der intensive DAZ-Unterricht wird ca. 2 Jahre erteilt.

Von Beginn an gehören die Schülerinnen und Schüler auch einer Stammklasse ihres Jahrgangs an, damit sie sich in der Schule und in der Gemeinschaft willkommen fühlen.

Zurzeit nehmen am DAZ-Unterricht ca. 30 Schülerinnen  und Schüler verschiedener Altersstufen und Nationalitäten (Bulgarien, Italien, Kasachstan, Kroatien, Litauen, Moldau, Rumänien, Polen und Syrien).