Unsere Schule

 In der Grundschule Dissen werden Kinder aus 21 Nationen von derzeit 30 Lehrkräften unterrichtet. Unterstützt werden sie von 2 Heilpädgogen, einem Schulsozialarbeiter, 4 Förderschulkolleg*innen und 15 pädagogischen Mitarbeiter*innen

Unsere Grundschule ist eine fünfzügige Grundschule mit einer Schülerzahl von derzeit ca. 432 Schüler*innen. Als verlässliche Grundschule garantiert sie den Kindern eine schulische Betreuung von 07:30 Uhr bis 12:20 Uhr und einer Frühaufsicht ab 7:10 Uhr. Daran anschließend wird den Schüler*innen in der von montags bis donnerstags stattfindenden offenen Ganztagsschule (bis 15.05 Uhr) ein abwechslungsreiches, freiwilliges Nachmittagsprogramm inklusive vielfältiger AGs und Hausaufgabenbetreuung geboten. In den Ferien findet regelmäßig ein ein- bzw. zweiwöchiges Betreuungsangebot über unseren Kooperationspartner (Lernstandort Noller Schlucht)  statt.

Wir sind stolz auf die kulturelle Vielfalt, die an unserer Schule gelebt und gewertschätzt wird. An unserer Schule sind 21 Sprachen vertreten. Ganz besonderen Wert legen wir auf die Unterstützung der Muttersprachen. Für Kinder mit Zuwanderungsgeschichte sind die Herkunftssprachen und die Kultur der Herkunftsländer Teil ihrer Identität. Sie sind für ihre Persönlichkeitsentwicklung von besonderer Bedeutung. Außerdem ist Mehrsprachigkeit ein kultureller Reichtum in der immer stärker zusammenwachsenden Welt. Darum wird HSU angeboten. An unserer Schule bieten wir derzeit herkunftsprachlichen Unterricht in den SPrachen Russisch, Türkisch und Polnisch an.

Kinder, die noch keine 2 Jahre in Deutschland leben und/oder die noch Schwierigkeiten mit der deutschen Sprache haben, werden zusätzlich zum Unterricht in Kleingruppen gefördert. In insgesamt 34 DaZ-Fördergruppen erarbeiten die Kinder Sprachmuster und den Wortschatz verschiedener Themenbereiche.

Unsere Schule setzt deutliche Schwerpunkte in den Bereichen Sport und Musk.  Wir sind eine”Sportfreundliche Schule” . Unsere Schüler*innen führen im Rahmen des Sportunterrichtes vielfältige Turniere durch: Völkerball, Tischtennis, Hockey, Volleyball und Fußball!

Die Förderung besonderer Begabungen im Rahmen des KOV findet bei uns durch die Kompositionswerkstatt statt, welche ausgewählten Schüler*innen aus Dissen und den umliegenden Grundschulen des Kooperationsverbundes, in Komposition und Improvisation fördert. Außerdem unterstützen wir das Instrumentalspiel der Schüler*innen mit dem MOOS-Projekt der Kreismusikschule. Dieses Projekt ist eingebettet in den Musikunterricht und wird von unseren Lehrkräften und den Kreismusikschullehrkräften gemeinsam durchgeführt. Ziel dieses Projektes ist es, den Instrumentalunterricht nach den Sommerferien für alle interessierten Schüler*innen am Nachmittag in der Grundschule Dissen anzubieten.

Außerdem hat die Grundschule einen Chor mit 26 Chormitgliedern. Teilweise auch gemeinsam mit dem Chor der HFG (Hermann-Freye-Gesamtschule) studieren die Schüler*innen der 3. und 4. Klassen regelmäßig populäre Songs ein, die zu unterschiedlichen Anlässen aufgeführt werden.